HVAC Systeme für Transport und Logistik

HVAC Systeme für Transport und Logistik

HVAC Systeme für Transport und Logistik

Im Transportwesen, ob Bahn oder Schiffstransport, sind weitreichende, komplexe Anforderungen zu bewältigen. Nicht nur der Verladevorgang an sich, sondern auch die gigantischen Mengen sowie das Verfahren für unterschiedlichste Güter sind eine logistische Herausforderung, die es zu meistern gilt. Güter müssen unter speziellen Voraussetzungen weiterverladen und  unterschiedlich versorgt werden.

Passt die Kühlung nicht und funktioniert diese nicht konstant, sondern wird die Kühlkette beispielsweise unterbrochen, werden Produkte wie Lebensmittel verderben. Ebenso können Waren auch eine Gefahr durch Hitzeeinwirkung darstellen, es kommt zu Überhitzung, Explosion, Brandentwicklung. Die richtigen Thermomanagement Systeme fangen diese Probleme im Logistikbereich auf.

HVAC Systeme für Transport und Logistik

Systementwickler für HVAC in der Logistik

Im schrittweisen, mit Kunden abgestimmten, Systementwicklungsprozess definieren wir zuerst die  Anforderungen und überlegen eine passende Systemlösung: Vom Konzept über die Analyse des Systems bis hin zu Simulation, Prototyping und Validierung entsteht ein individuelles Produkt.

Unsere Produkte für Bahn oder Hafen sind neben der Benutzerfreundlichkeit, robust, langlebig, vibrations- und salzwasserbeständig. Umschlag- und Hafenkräne benötigen Komfort- und Funktionsklimatisierung für die Bediener. Wir von Aircontech haben nicht nur diese im Blick. Auch anwenderfreundlichen, ergonomischen und sicherheitstechnischen Aspekten, die tägliche Arbeitsabläufe im Transport- und Logistikwesen erleichern, schenken wir Beachtung.

Wir beraten Sie kostenlos. Informieren Sie sich jetzt bei uns!

Thermomanagement für Transport und Logistik – gezielt umsetzen

1. Luft intelligent durch enge Bauräume geführt

Die Luftführung intelligent gestalten hat wesentliche Auswirkung auf das Wohlbefinden der Fahrer in einer Krankabine. Mit dem richtigen Regelungskonzept erreicht man, je nach Witterung, rasch die Luft- und Temperaturverhältnisse zu verändern und anzupassen.
In der kalten Jahreszeit bzw. in kalten Einsatzgebieten benötigt es die Wärme im Fußbereich des Fahrers. Umgekehrt, in heißen Zeiten und Regionen braucht der Kopfbereich Kühlung. 
Wir entwickeln die passende Systemlösung dafür.

2. Thermomanagement für Steuereinheiten

An Umschlagplätzen in Häfen sind zum einen Krane im Einsatz, für deren Fahrerkabinen wir Gesamtkonzepte zur Komfortklimatisierung und -kühlung entwicklen. Zum Anderen wird im Hafenbereich immer mehr Leistungselektronik eingesetzt. Schaltschränke - oft in Containergröße - mit hohen Stromlasten müssen auf entsprechendem thermischen Level gehalten werden.

3. Feuchte Luft wird von uns trockengelegt - Re-Heat

Hohe Feuchtigkeit in Krankabinen führt in der kalten Jahreszeit zu möglicherweise zu Problemen in Sicherheit und Funktion. Sicheres, genaues Führen können durch beschlagene Fensterscheiben nicht mehr gewährleistet werden. Feuchte Luft in Schaltschränken an Containerstapelkränen macht sich auch hier negativ bemerkbar und kann zu Ausfällen von Steuerungen und Leistungselektronik führen.Wir lösen diese Thematik in der Logistik mit innovativem Thermomanagement. Unsere HVAC Systeme eliminieren Feuchtigkeit, Kondenswasser und Beschlag.

Wir beraten Sie kostenlos. Informieren Sie sich jetzt bei uns!