Thermomanagement - individuell und innovativ
Portfolio

Als full-lifetime-Partner im Thermomanagement entwickeln wir kundenspezifische Lösungen: Alles aus einer Hand – von der Konzeptfindung bis zum After Sales.

Was wir im Thermomanagement bieten.

Thermomanagement ist die energetische Optimierung des Wärmehaushalts in einem Fahrzeug. Unsere Klimalösungen helfen dabei, Wärmeströme optimal zu leiten, um den Innenraumkomfort zu erhöhen. Das Einsatzgebiet im Thermomanagement reicht von 0,1 bis 60 kW Kühlleistung je Anlage. Unser Team erfüllt unterschiedlichste Umgebungsanforderungen und Kundenbedürfnisse.Unsere Kunden sind Hersteller von Fahrzeugen, Arbeitsgeräten und Anlagen.

Robert Hubalek, Geschäftsführer Aircontech

„Wir sind der full-lifetime-Partner für unsere Kunden. Von der Entwicklung der kundenspezifischen Lösung für Einzel- oder Serienlieferungen über die eigentliche Herstellung und Lieferung bis hin zum After Sales Service dieser Geräte decken wir die gesamte Prozesskette ab.“

Robert Hubalek, Geschäftsführer Aircontech.

Individuelle HVAC Lösungen

Eine Aircontech Lösung im Thermomanagement zeichnet sich durch ihren hohen Individualisierungs- und Innovationsgrad aus. Hinsichtlich der Qualität konzentrieren wir uns auf eine hohe Haltbarkeit und Verfügbarkeit im betrieblichen Alltag. Unsere Stärke liegt darin, Lösungen für einen energieeffizienten Einsatz – auch unter Grenzbedingungen – zu finden.

Wir beraten Sie kostenlos.
Informieren Sie sich jetzt!

Wie wir arbeiten.

Wir bieten kundenspezifische HVAC-Lösungen (Heating, Ventilation and Air Conditioning) – von der Beratung und Entwicklung bis zur Serienfertigung.

Produktentwicklung Thermomanagement bei Aircontech

ENTWICKLUNG

Aircontech begleitet Sie von der Idee bis zum fertigen Produkt. In der Entwicklung decken wir vom ersten Konzept bis zum finalen Design alle Schritte für Sie ab.

Im Detail umfasst dies:

  • die Konzeption
  • Auslegung der Klimaanlage
  • Berechnung der Leistungsanforderung
  • Strömungssimulation & CFD-Analyse
  • CAD-unterstützte Bauraum- und Montageoptimierung
  • CAD-Design des Systems oder einzelner Komponenten
  • Software-Entwicklung

Der Aircontech Systementwicklungsprozess „ASEP“ unterstützt die Prozessabläufe in allen Bereichen der Entwicklung. Selbstverständlich werden auch gängige Qualitätsmanagement-Tools auf Stand der Technik eingesetzt, wie beispielsweise APQB, PPAP, Design- und Prozess-FMEA. Als erfahrener Partner übernehmen wir die Verantwortung für die komplette Systemlösung.

PROTOTYPING & TESTS

Aircontech verfügt über einen hauseigenen Prototypenbau und ist somit in der Lage, Ihnen schnell und flexibel erste Funktionsmuster zu erstellen. Uns steht ein umfassendes Prüfequipment zur Verfügung. Damit weisen wir die Leistungsfähigkeit der Produkte nach und ermitteln Leistungsdaten für Sie. In unserer hauseigenen Klimakammer findet eine Fahrzeugkabine für Systemprüfungen Platz.

Prototypenbau im Thermomanagement

Was wir Ihnen bieten:

  • Belastbarkeit und Langzeittests (z. B. Schaltzyklen)
  • Assembling der Prototypen
  • Rapid Prototyping von Gehäusen
  • Tests nach definierten Parametern
  • Anwendbarkeit und Einsatzgrenzen
  • EMV-Prüfung
  • Schock- und Vibrationsprüfungen

SERIEN PRODUKTION

Aircontech verfügt über ein flexibles Produktions-system. Wir produzieren sowohl Kleinserien von beispielsweise 5 Stück pro Jahr als auch Großserien von bis zu 20.000 Einheiten pro Jahr. Dabei steht die Qualität der Produkte und die Effizienz der Arbeitsschritte im Mittelpunkt. Aircontech ist zertifiziert nach EN ISO 9001:2015 und arbeitet mit gängigen Qualitätsmanagement-Tools.

Serienfertigung von Thermomanagement

Im Detail bieten wir:

  • Konsequente Qualitätsausrichtung
  • Lieferstrategie nach Wahl (z. B. JIT)
  • Fertigung nach Lean Prinzipien
  • Flexible Einzel- und Serienproduktion
  • Qualitätssicherung vom Wareneingang bis zur Auslieferung
  • Auftragsbezogene Fertigung mit Just-in-Time Anlieferung
  • Standardisierte Arbeitsanweisungen
  • Reklamationsmanagement nach Global-8D

 

Aircontech verfolgt eine globale Beschaffungsstrategie und legt großen Wert auf Materialunabhängigkeit. Das bedeutet für Sie, dass wir stets die an den besten geeigneten und verfügbaren Komponenten für Ihr Produkt verwenden.

Erstausrüstung – effiziente Thermo-Lösungen

Erstausrüstung

Aircontech entwickelt und produziert individuelle, robuste und effiziente Klimatisierungsanlagen. Jedes Einsatzgebiet hat spezielle Anforderungen durch Verschmutzung, Belastung durch Medien oder die Umgebungstemperatur. Aircontech findet für Sie die richtigen Komponenten und entwickelt das passende Design, um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Nachrüstung von Thermo-Lösungen

Nachrüstung

Aircontech bietet für die Nachrüstung Ihrer Anwendungen teilintegrierte Lösungen für Wand- bzw. Heckmontage oder Auf-Dach-Geräte sowie platzsparende Kompaktlösungen. Dabei können Sie sich auf kurze Planungs- und schnelle Lieferzeiten verlassen. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei der Montage und liefern Einbau- und Wartungsanweisungen.

Wir beraten Sie kostenlos.
Informieren Sie sich jetzt!

Warum aircontech der richtige Partner im Thermomanagement ist.

  • Sie arbeiten mit einem einzigen Partner – von der Entwicklung bis zum After Sales

  • Sie sind flexibel - vom Einzelstück bis zur Serie

  • Sie greifen auf unsere langjährige Erfahrung zurück

  • Mit uns sind Sie schnell am Markt

Die 4+1 Schnittstellen unserer Thermomanagement-Lösungen.

Jede Thermomanagement Lösung von Aircontech beachtet im Wesentlichen 4 Schnittstellen.

1. Mechanik

Thermomanagement-Lösungen nach räumlichen Vorgaben

Sie definieren den möglichen Bauraum und Halterungspunkte für die Klimalösung – wir arbeiten das Konzept und die Lösung aus.

2. Steuerung

Regelungs- und Steuerungssoftware für Thermomanagement

Bei der Datenkommunikation stellen wir die richtige Schnittstelle zur Verfügung. Jede Aircontech Lösung beinhaltet auch die Regelungs- und Steuerungssoftware.

3. Energieversorgung

Effiziente Energieversorgung von Thermomanagement-Lösungen

Ausgehend von der zur Verfügung stehenden Volt- und Ampere-Zahl konzipieren wir den entsprechenden Schaltschrank, damit Ihre individuelle Klimalösung möglichst effizient betrieben werden kann.

4. Wärmeträgermedium

Geeignete Wärmeträgermedien werden ausgewählt

Wir prüfen die zur Verfügung stehenden Medien und setzen diese optimiert im System ein.

+1: EMV

Elektro-magnetische Verträglichkeit EMV

Wir setzen uns bewusst mit der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) unserer HVAC Systeme auseinander.

+1: Akustik

Berücksichtigung von Akustik- und Geräuschentwicklung

Wir berücksichtigen eine mögliche Akustik- und Geräuschentwicklung bereits in der Konzeptphase (NVH Noise, Vibration, Harshness).

Wir beraten Sie kostenlos.
Informieren Sie sich jetzt!